Theresa Steffestuns Arbeit widmet sich der theoretischen und institutionellen Konstitution von Wissenschaftlichkeit. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Philosophie und Geschichte der Wirtschaftswissenschaften und ökonomische Bildung. Daneben gestaltet Theresa die institutionelle Transformation der Wirtschaftswissenschaften zu einer weltzugewandten, handlungsorientierten und reflexiven Disziplin seit 12 Jahren im Netzwerk Plurale Ökonomik, an der Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung, in der GSÖBW und im History of Economics Diversity Caucus mit.

Theresa Steffestun

Theresa Steffestun
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran ...